Hobby Brauer


Hier braut seit 2015 der Hobby - Brauer, Steffen Lorenz, sein eigenes Kellerbier. Die Rezeption kommt gut an und so bietet er sein helles und dunkles Kellerbier auf den Hoffesten und im Garten an. Gezapft wird direkt aus dem 200 Liter Fass im kalten Kellergewölbe. 

So hat der Gerstensaft die richtige Temperatur und hält die Schaumkrone geschmackvoll oben. Öffentlich ist das Kellergewölbe nicht, jedoch kann die Brauanlage, das Gewölbekeller und die Bierfassanlage auf Anfrage besichtigt werden. Zudem ist am Tag des Denkmals eine Führung mit dem Hobbybrauer möglich.